Projektbeschreibung
project
project

Worum geht es in diesem Projekt?

Anschaffung von Lagercontainern

Was bewegt das Projekt in der Region?

Wir haben uns im Laufe der Jahre ein umfangreiches Technik- und Bühnenequipment angeschafft. Ohne dieses Equipment, ist es uns kaum noch möglich, Konzerte und andere Veranstaltungen im gewünschten Rahmen durchzuführen und finanziell zu tragen.
Auch andere Vereine und die Gemeinde Metelen unterstützen wir mehrmals im Jahr mit unserer Technik. Besonders häufig stellen wir eine Bühne für Projekte wie „Mach mit Metelen“, „Metelen schläft nicht“, dem „kinkerlitzchen“ oder das „Art Flow Festival“. Die technische Unterstützung nicht nur Metelener Musikgruppen bildet dabei einen weiteren großen Punkt.
Seitens der Gemeinde Metelen wurden uns neue Räumlichkeiten an der ehemaligen Hauptschule vermietet. Dort stehen uns 3 Räume zur Verfügung.
Des weiteren können wir in Zukunft in der neuen Grundschule an bestimmten Tagen und zu bestimmten Zeiten Klassenräume für Unterricht nutzen.

Die 3 o.g. Räume werden von uns wie folgt genutzt:

Raum 1 wird als Notenarchiv, Lager für Technik (große Mischpulte, Boxen, etc.) und für den Einzelunterricht genutzt. In der neuen Grundschule kann nur an bestimmten Tagen und zu bestimmten Zeiten Unterricht abgehalten werden. Leider ist es oft nicht möglich, Unterricht zu diesen Terminen mit den Schülern (wegen langer Schulzeiten und anderer Freizeitaktivitäten) abzustimmen.
Ebenfalls ist in diesem Raum eine kleine Werkstatt für Reparaturen an Instrumenten, Technik etc. eingerichtet.

In Raum 2 werden die Gesamtproben der Aufbaustufen und des Jugendorchesters abgehalten. Ebenso finden hier die im Rahmen der musikalischen Grundausbildung angebotenen Kurse für Blockflöte und Percussion statt. Wichtig ist dieser Raum auch für den Schlagzeugunterricht. Es ist nicht sinnvoll, das Schlagzeug für den Unterricht ständig über den Schulhof in die Räumlichkeiten der neuen Grundschule zu bringen. Hierunter leidet das Instrument. Auch wäre dieses ein enormer zeitlicher Aufwand.

Raum 3 wird als Lager für nicht ausgegebene Instrumente benutzt.

Da wir auch Räumlichkeiten für unser weiteres, umfangreiches Technik- und vor allem Bühnenequipment benötigen, wollen wir hierfür Lagercontainer anschaffen. Diese sollen auf der Fläche hinter dem Gebäude aufgestellt werden. Die Genehmigung der Gemeinde Metelen liegt uns vor.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Wie oben beschrieben fehlt es an ausreichend Raum um zu gewährleisten, dass die umfangreiche Technik, die Instrumente, das Notenarchiv aber auch Bestuhlung für Konzerte etc. den jeweiligen Anforderungen entsprechend vernünftig gelagert werden können. Nicht zuletzt ist es uns natürlich sehr wichtig, dass die räumlichen Bedingungen für einen guten Unterricht und Probenbetrieb gegeben sind.
Um für die Technik – besonders die großen Bühnenelemente, Traversen etc.– Lagerraum zu schaffen, wollen wir Container aufstellen. Diese müssen isoliert und beheizbar sein, da nur so eine ordnungsgemäße Lagerung gewährleistet ist. Besonders im Winter wäre mit größeren Schäden, z.B. durch Rostbildung, Kondensbildung in den elektrischen Geräten oder Materialschäden bei Frost zu rechnen.
Durch diese Lösung wäre auch weiterhin die Arbeit des Blasorchester gewährleistet.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Die Container werden von uns angeschafft und fachgerecht aufgestellt. Die entstehenden Kosten werden vom Blasorchester Metelen getragen. Einmal aus finanziellen Rücklagen und durch Sponsoren und Spenden.
Die anfallenden Arbeiten werden von den Mitgliedern des BOM in Eigenleistung durchgeführt. Ebenso wird das BOM die Zufahrtsstraße und Grünfläche entsprechend gestalten (z.T. in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Metelen) und auch in Zukunft pflegen.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Das Blasorchester Metelen e.V. (BOM) ist ein Orchester mit 150 Musikern. Davon gehören ca. 60 Musiker dem Stammorchester an. Die restlichen Musiker befinden sich in der musikalischen Ausbildung. Beim BOM hat man eine große Palette von Musikrichtungen, die abgedeckt werden, wie z.B. POP- und Rockmusik, Schlager und Oldies ebenso wie Klassik, Kirchenmusik und Polkas. Jedes Jahr zeigen wir uns auf zahlreichen Veranstaltungen unterschiedlichster Art. Dazu gehören unter anderem unsere jährlichen Motto-Konzerte, Schützen- und Volksfeste, Kirchenkonzerte und Begleitung von Gottesdiensten.

Wenn wir das Spendenziel nicht erreichen, findet das Projekt auf jeden Fall trotzdem statt. Wir werden uns dann weiterhin um Spenden bemühen, damit die Kosten so gering wie möglich für uns sind.

Projekt jetzt unterstützen!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

23 Unterstützer
1.010 € von 1.000 €
101%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 19.05.2018 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Projektträger

Kategorie