< Zur Projektübersicht

Bei uns wachsen Ideen für nachhaltige Bildung!
Förderverein Klimakommune Saerbeck e.V.

Projektbeschreibung
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

SAERBECKER ENERGIEWELTEN: Hier wachsen Ideen für nachhaltige Bildung!
Und das in Zukunft auch im Außenbereich des Außerschulischen Lernstandorts: Eine naturnahe und erlebbare Gestaltung ist geplant.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Jeder, der einmal Gast im Bioenergiepark war, ist fasziniert, was in der Klimakommune Saerbeck gemeinsam mit vielen Akteuren geschaffen wurde: Von der Idee, ein Munitionsdepot in einen Bioenergiepark umzuwandeln, von der eingesetzten Technik zur Energiegewinnung, der Dimension der installierten Technik, der Vereinbarkeit von Industrie und Naturschutz und den Bildungsmöglichkeiten für unsere Kinder und Jugendliche, dem außerschulischen Lernstandort „Saerbecker Energiewelten“.

Und so ist auch das Projekt der Saerbecker Energiewelten, dessen Träger der Förderverein Klimakommune Saerbeck e.V. ist, einzigartig in dieser Region: In eigenen Räumen können Schülerinnen und Schüler im Bioenergiepark die tragenden Säulen der Energiewende mit allen Sinnen erleben.

Die Umgestaltung des Außenbereichs der Saerbecker Energiewelten, dem außerschulischen Lernstandort im Bioenergiepark, steht ganz oben auf unserer Prioritätenliste. Durch dieses Projekt werden wir das Gelände rund um unsere Gebäude nicht nur naturnaher gestaltet und so für Schulklassen und weitere Besucher im Erfahren von Zusammenhängen in der Natur nutzbar machen, sondern auch zeigen, welche Artenvielfalt in unserer Region zu finden ist. All das natürlich in Verbindung mit unserem Bildungsangebot und den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) - hier werden wir auch einige Stationen im Außenbereich installieren.
Neben der Installation von Insektenhotels mit passender Staudenbepflanzung, weiteren insekten- und klimafreundlichen Pflanzen, einem Grill- und Aktionsplatz, einer Streuobstwiese, Hochbeeten mit regionalen Kräutern und Gemüsesorten und einem Lagerfeuerplatz stehen noch weitere Ideen im Raum.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Der Förderverein Klimakommune Saerbeck e.V. erfüllt eine Aufgabe, die nur mit viel ehrenamtlichem Engagement, Spenden, Mitgliedsbeiträgen und Förderungen zu realisieren ist. Der außerschulische Lernstandort „Saerbecker Energiewelten“ ist zudem finanziell stark abhängig von den Kursbuchungen. Aufgrund der Corona-Krise konnte nur ein Bruchteil der Veranstaltungen durchgeführt werden.

Allerdings können wir die Weiterentwicklung unserer Bildungsmodule für die Primar- und Sekundarstufe wie „Abfall & Recycling, Erneuerbare Energien, Energie der Zukunft und Nachhaltige Mobilität“ nicht einfach stoppen, sondern müssen gerade in diesen schweren Zeit weiter daran arbeiten, unseren Nachwuchs fit für den Klimaschutz zu machen: Mit weiteren Modulen und vielen anderen Ideen, die auf unserer Projektliste stehen – sowie auch die Neu- und Umgestaltung des Außenbereichs.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Der Förderverein Klimakommune Saerbeck e.V. wird gemeinsam mit ehrenamtlicher Unterstützung, Lehrern und fest angestellten Mitarbeitern, die derzeit noch in Kurzarbeit sind, die Umsetzung übernehmen. Es wurde für das Projekt der Gestaltung des Außenbereiches bereits eine Projektgruppe gebildet, die nur auf den Start wartet.

Die Umsetzung und Koordination erfolgt am Standort des außerschulischen Lernstandortes – natürlich immer unter Berücksichtigung der jeweiligen Anordnungen.

Natürlich werden wir jeden Euro in das Projekt der Um- und Neugestaltung stecken. Auch wenn wir das Spendenziel für unser großes Projekt nicht erreichen, können wir damit viele der kleineren Unterprojekte umsetzen. Wie z.B. das Insektenhotel Hochbeete oder die Streuobstwiese.
Sollten die gesammelten Spenden das Spendenziel übersteigen, dann haben wir auf jeden Fall die Möglichkeit unser Projekt noch auszubauen und die Spenden auch für weitere Zukunftsprojekte einzusetzen. Wir denken da z.B. an einen „Weg in die Wildnis“ im Bioenergiepark Saerbeck.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Der Förderverein der Klimakommune e.V. ist nicht nur ein unverzichtbarer Akteur in der Klimakommune, sondern steht auch hinter diesem Projekt.

 

Projekt jetzt unterstützen!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

12 Unterstützer
1.530 € von 3.000 €
51%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 13.01.2021 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 10 €.

    Mit Ihrer Spende von 10 Euro ermöglichen Sie uns, schnell loslegen zu können und Ihnen schon im nächsten Jahr den Erfolg vor Ort zeigen zu können: Wir freuen uns darauf! Und wir profitieren dann zudem von der Standardförderung der Kreissparkasse Steinfurt, die sich wie folgt staffelt: 6 bis 20 Unterstützer = 150 EUR ab 21 Unterstützern = 500 EUR (Es werden alle Spender gezählt, die das Projekt mit mindestens 10 Euro unterstützen. Differenziert werden die jeweiligen Unterstützer über ihre Kontonummer.)

    Jetzt unterstützen
  • Unterstützen Sie mit 50 €.

    Wenn Sie 50,00 Euro oder auch mehr spenden, setzen wir eine "Spendenblume" mit einem Schild mit Ihrem Namen für mindestens ein Jahr in unser Sponsorenbeet im Eingangsbereich. (Natürlich nur, wenn gewünscht)

    Jetzt unterstützen