Projektbeschreibung
project
project

Worum geht es in diesem Projekt?

Unserem Orchester fehlen die wichtigen Einnahmen aus Gagen, da wegen der Corona-Krise viele Veranstaltungen ausfallen, die wir musikalisch mitgestalten sollten.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Unser Orchester nimmt in der Region an vielen verschiedenen Veranstaltung als musikalische Unterstützung teil, z.B. beim Radelsonntag in Ibbenbüren, Sonntags vormittags auf dem Tecklenburger Marktplatz, im Stadtpark Rheine oder den „Tag der Deutschen Einheit“ in Ibbenbüren auf dem Oberen Markt. Außerdem auch bei verschiedenen Advents- und Weihnachtskonzerten in der Region. In diesem Jahr fallen die meisten Veranstaltungen aus. Mindestens bis Ende August sind große Events verboten. Wie es danach weitergeht, kann noch niemand sagen. Da wir einen großen Teil unserer Kosten über die Gagen der Veranstaltungen decken, wird es in diesem Jahr richtig eng.
Wir hoffen, dass wir in naher Zukunft zumindest wieder gemeinsam proben können, damit wir im nächsten Jahr wieder richtig „Gas geben können“. Für diese Probenarbeit ist unsere Dirigentin enorm wichtig, aber auch die Räumlichkeiten. Und genau dafür benötigen wir finanzielle Unterstützung. Wir hoffen auf zahlreiche Spender, damit wir im nächsten Jahr mit unserer Musik die Leute wieder begeistern können.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Wir erfreuen die Menschen mit unserer Musik. Gerade jetzt in dieser Zeit liest und hört man immer wieder, wie sehr sich Menschen an Musik begeistern. Musik ist eine Sprache, die jeder versteht und gemeinsames Musizieren verbindet. Daher wünschen wir uns, dass wir bald wieder zusammen sowohl im Verein als auch mit anderen Menschen unsere Liebe zur Musik teilen können.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Mit den Spendengeldern möchten wir unsere Dirigentin und die Raummiete bezahlen. Da wir ein kleinerer Verein mit wenigen Mitgliedern sind, können wir diese Kosten nicht allein durch die Mitgliedsbeiträge decken. Mit den Spendengeldern können wir zu gegebener Zeit unsere Probenarbeit fortsetzen. Und wenn genügend Geld zusammen kommt, besteht vielleicht auch noch die Möglichkeit, neue Noten oder zusätzliche Percussioninstrumente zu kaufen.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Unser Akkordeon-Orchester besteht seit 1952 mit wechselnden Namen. Zunächst als DGB-Jugend-Akkordeon-Orchester ins Leben gerufen, entfiel der Namensteil DGB irgendwann. Vor einigen Jahren war der Anteil der Jugendlichen gleich Null. Auch unser Verein hat in der langen Geschichte immer wieder ein Auf und Ab der Mitgliederzahlen erlebt. Da musste dann auch der Namenszusatz „Jugend“ weichen. Heute haben wir ca. 20 aktive Spielerinnen und Spieler zwischen 16 und 68 Jahren. Unser Repertoire bietet von volkstümlicher und klassischer Musik bis zu Modernem und Musicalhits für nahezu jeden Geschmack das Passende. Unser Können präsentieren wir gerne auf Stadtfesten, Kurkonzerten oder sonstigen öffentlichen Veranstaltungen, aber auch in Kirchen zur Weihnachtszeit, sozialen Einrichtungen und auf privaten Feiern. Wir kommen gerne mit der ganzen Gruppe, bieten aber auch an, mit weniger Personen zu kommen, wenn es gewünscht ist.

 

Projekt jetzt unterstützen!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

21 Unterstützer
320 € von 1.500 €
21%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 28.06.2020 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Projektträger

Kategorie