< Zur Projektübersicht

Kinder- und Jugendchor fahren zum Chorfestival
Kirchenmusik St. Dionysius, Nordwalde

Projektbeschreibung
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Kinderchor und die Mädchenkantorei St. Dionysius nehmen am diesjährigen nationalen Chorfestival in Paderborn teil.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Dreizehn junge Sängerinnen aus Nordwalde machen sich kurz vor den Sommerferien auf den Weg nach Paderborn. Dort findet ein Chorferstival, ausgerichtet vom Chorverband pueri cantores statt. 94 Chöre mit etwa 3000 Sängerinnen und Sängern aus ganz Deutschland treffen sich in der Domstadt. 5 Tage Singen, Begegnungen, Freundschaften schließen, Singen, Gottesdienst feiern und Singen stehen auf dem Programm. Das Chorbuch für das Festival ist über 160 Seiten dick, die wollen noch einstudiert werden.
Schon seit über zehn Jahren sind die Sängerinnen aus Nordwalde regelmäßig bei den Treffen der pueri cantores, ob im Inland oder im Ausland. Im letzten Jahr hat uns unsere Chorreise nach Barcelona geführt und wir sind super unterstütz worden. Ein paar Bilder davon findet Ihr hier auf der Seite. Diesmal liegt es fast vor der Haustür, im letzten Jahr fuhren wir zwei Tage mit dem Bus Richtung Barcelona.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Durch die Nähe können diesmal auch jüngere Kinder am Chorfestival teilnehmen. Ungefähr die Hälfte der Sängerinnen geht noch auf die Grundschule, aber sie schnuppern, wie es in der Welt der großen Sänger zugeht. Die fünf Tage in Paderborn werden sicher anstrengend, aber voll mit nicht nur musikalischen Erlebnissen. Singen in einer so großen Gemeinschaft erlebt man nicht alle Tage. Die Kinder erhalten von ihren Schule eine Schulbefreiung für die Dauer des Festivals, dies zeigt, dass auch den Schulen soziales und musisches Lernen wichtig ist.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Die Kosten für die Chorfahrt setzten sich aus Unterkunft, Fahrtkosten, Verpflegung, Noten und Teilnehmergebühren zusammen. Da kurz danach der Sommerurlaub ansteht ist eine Entlastung der Familienkassen, besonders für Geschwisterkinder und einkommensschwächere, die es auch in unseren Chören gibt willkommen.
Im März beginnen die Proben für das Festival. Die Notenbücher sind eingetroffen, von jetzt an wird jede Woche dafür geprobt.
Wenn das Spendenziel nicht erreicht werden wird, werden die Kinder natürlich trotzdem nach Paderborn fahren, dann müssen einzelne leider tiefer in die Tasche greifen.
Sollte das Spendenziel übertroffen werden, dann werden wir das Geld zurücklegen, denn im nächsten Jahr findet wieder ein Chorfestival statt, und zwar in Florenz und das wird sicher um einiges teurer.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Getragen und organisiert wird das Projekt vom Chorverband pueri cantores. Dies ist ein internationaler Verband Katholischer Kinder- und Jugendchöre. 1950 in Frankreich gegründet, war er eines der ersten großen Versöhnungszeichen nach dem zweiten Weltkrieg. Der Chorverband möchte die kirchlichen Knabenchöre, Mädchenchöre, Kinderchöre und Scholen in Deutschland in ihrer musikalischen, kulturellen, erzieherischen und religiösen Arbeit unterstützen und ihre gegenseitige, freundschaftliche Verbundenheit fördern. Pueri cantores hat allein in Deutschland über 20.000 Mitglieder.
Seit 2011 gehören auch die jungen Sänger aus Nordwalde dazu.

 

Projekt jetzt unterstützen!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

34 Unterstützer
1.785 € von 800 €
223%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 13.05.2019 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 10 €.

    Allen Spendern, die uns ihre Adresse zukommen lassen, schicken wir eine Karte aus Paderborn mit den "Autogrammen" aller Nordwalder SängerInnen.

    Jetzt unterstützen