Projektbeschreibung
project
project project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Der neue Spielplatz soll für Besucher jeden Alters etwas zum Erleben und Klettern bereithalten. Hierfür wollen wir zusätzlich zwei tolle Holzpferde anschaffen, die zum Spielen animieren.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Im frühen Herbst 2018 wird im Fürstengrund in Nordwalde ein neuer Spielplatz eröffnet. Das Konzept des Spielplatzes „Klettern und Erleben“ führt Jung und Alt zusammen. Der große Niedrigseilgarten bietet Herausforderungen für Spielplatzbesucher jeden Alters. Wem das Klettern zu heikel geworden ist, erlebt unterschiedliche Untergründe und Materialien auf dem Barfußpfad. Kleinere Kinder lädt der Sandbereich mit kleinem Spieltisch zum Erleben ein. Bislang fehlt in dem Plan allerdings etwas für die Kleinsten, dass sie erklimmen und in Rollenspiele einbinden können.
Zu diesem Zweck würde der Förderverein Nordwalder Spielplätze e.V. gerne zwei große bespielbare Holzpferde anschaffen. Doch handelt es sich bei diesen Pferden um kostenintensive Details, welche nicht mehr über das Spielplatzbudget der Gemeinde finanziert werden können. Hierfür wird Ihre Spende benötigt.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Der neue Spielplatz im Fürstengrund soll über alle Altersstufen hinweg nutzbar sein. Um auch wirklich für jede Altersgruppe reizvolle Elemente bieten zu können, wird Ihre Spende benötigt. Bei diesem Projekt profitieren alle, die etwas Bewegung und Erlebnis in Ihren Alltag bringen möchten. Schlussendlich profitieren sogar Sie selbst von einer Spende, denn auch Sie sind herzlich eingeladen, den Spielplatz zu nutzen.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Wird die Spendensumme erreicht, bestellen wir zusätzlich zu den Hauptspielgeräten zwei große Holzpferde.
Wird die Zielsumme nicht erreicht, wird nur eines der Pferde bestellt oder es werden kostengünstigere Möglichkeiten, das Motto zum Ausdruck zu bringen, erarbeitet. Wird die Spendensumme übertroffen, werden noch weitere Spielgeräte für die Kleinsten angeschafft, wie zum Beispiel ein Federwipptier. Es fließt jeder gespendete Euro in die Umsetzung des Mottos, durch das der Spielplatz erst vollständig wird.
Die konkrete Umsetzung des Projektes erfolgt in enger Zusammenarbeit mit einem Team des Nordwalder Bauhofes, welches in der Vergangenheit bereits etliche Spielplätze aufgebaut hat und auch laufend alle Nordwalder Spielplätze in Schuss hält. Bereits in der Woche vor Weihnachten hat das Spielplatzteam des Bauhofes mit den ersten Arbeiten begonnen und die hohen Hecken gestutzt, so dass der Bereich, den es zu bebauen gilt gut einsehbar ist.
Die Eröffnung des neuen Spielplatzes soll nach den Sommerferien 2018 erfolgen.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Jedes Jahr wird in Nordwalde ein Spielplatz erneuert oder ganz neu aufgesetzt. Im Jahr 2016 wurde für die Planung und Finanzierung ein Förderverein ins Leben gerufen. Im Nordwalder Haushalt wird stets eine gewisse Summe für den Spielplatzbau bereitgehalten, doch für Liebe zum Detail, reicht diese leider nicht aus. Daher ist der Förderverein auf Spenden angewiesen, die unmittelbar in den jeweils aktuell im Bau befindlichen Spielplatz fließen.
Für jeden Um- und Neubau eines Spielplatzes findet sich aus den Mitgliedern des Fördervereins Nordwalder Spielplätze ein Team von drei Personen zusammen. Den Spielplatz Fürstengrund betreuen Mareike Wissing, welche bereits bei der Umgestaltung des Spielplatzes "An der Wallhecke" mitgewirkt hat, Carina Plett und Katharina Rensinghoff. Das Team pflegt bereits einen engen Kontakt zur Nachbarschaft im Fürstengrund um sich ein Bild von den Anforderungen an einen neuen Spielplatz zu machen.

Projekt jetzt unterstützen!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Die Spielgeräte sind aufgebaut, der Sand ist an seinem Platz und der Rasensamen ist eingesät. Sobald der Rasen betreten werden darf, wird der letzte Feinschliff vorgenommen und wir können den mehr

profile

Liebe Unterstützer dieses Projektes, Wir danken Ihnen allen sehr für Ihre Spende! Wir haben an dieser Stelle unser Spendenziel zwar nicht erreicht, doch können wir Dank einer weiteren Großspende und mehr

Unterstützer:

25 Unterstützer
1.225 € von 2.730 €
45%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 25.03.2018 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Projektträger

Kategorie