< Zur Projektübersicht

Neues Bühnenbild für die Prunk- und Galasitzung der KG
Karnevalsgesellschaft St. Johannes Altenberge e.V.

Projektbeschreibung
project
project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Für die Prunk- und Galasitzung soll ein neues Bühnenbild angeschafft werden. Es ist der Blickfang für die Gäste der Sitzung.
Das aktuelle Bühnenbild ist seit fast 35 Jahren im Gebrauch.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Der Karneval hat sich von Anfang an fest im Veranstaltungskalender der Gemeinde Altenberge etabliert und ist nicht mehr wegzudenken.
Die KG St. Johannes bietet ca. 100 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den verschiedenen Altersklassen die Möglichkeit karnevalistischen Tanzsport auszuüben.
Dabei werden sie mehrmals die Woche von 16 ehrenamtlichen Trainerinnen angeleitet. Die Trainerinnen sind alle im Besitz eines Trainerscheins bzw. einer Trainerlizenz. Die Akteure nehmen in jedem Jahr erfolgreich an Turnieren des Bundes Westfälischer Karneval und des Bundes Deutscher Karneval teil. Ein großer Teil der Kostüme wird in ebenfalls ehrenamtlicher Tätigkeit selbst angefertigt. Ebenso wird ein nicht unwesentlicher Teile der Dekoration in Eigenleistung hergestellt.
Die jährliche Prunk- und Galasitzung ist ein über die Grenzen Altenberges hinaus geschätztes Highlight im regionalen Karneval und wird daher nicht nur von Altenbergern, sondern auch von vielen Gästen aus den Nachbarorten besucht. So haben sich über die Jahre auch freundschaftliche Kontakte unter den Vereinen gebildet und vertieft.
Der eintrittsfreie karnevalistische Frühschoppen am Tag nach der Sitzung ist ein beliebter Treffpunkt für Alt und Jung. Insbesondere die Jüngsten unter den Tänzerinnen können hier den Großeltern, Geschwistern und Freunden ihr Können zeigen.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Das aktuelle Bühnenbild sowie die Verkleidung des Elferrats-Tisches und die Verkleidung der Bühnenränder wurden in Eigenleistung vor fast 35 Jahren hergestellt. Das momentane Bühnenbild ist aus einem sehr schweren Material hergestellt; das Auf- und Abhängen ist aufwändig und schwierig.
Durch Auf- und Abbau sowie die Lagerung in all den Jahren ist "der Lack ab" und deswegen müssen wir uns schweren Herzens von unserer Eigenleistung trennen und nach einer Alternative umschauen.
Bei der Prunk- und Galasitzung steht die Bühne im Mittelpunkt des Geschehens. Sie ist DER Blickfang und soll allen Akteuren den Rahmen geben den sie verdienen für ihr Engagement unterm Jahr.
Dankenswerterweise können wir auf viele Ehrenamtliche zurückgreifen. Der komplette Auf- und Abbau der Festhalle, die Deko, das Schneidern der Kostüme wird durch eigene Kräfte gestemmt. Karneval ist für viele von uns das ganze Jahr! Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung für unser Projekt, auch um die Ehrenamtlichen ein Stück zu entlasten. Zudem wollen wir die Vereinskasse möglichst gering belasten.
Karneval ist uns nicht nur Freizeitvergnügen sondern eine Herzensangelegenheit!

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Die KG St. Johannes stellt ein Team aus Vertretern des Dekoration-Teams, des Elferrates und des Präsidiums.
Gemeinsam wird das Motiv festgelegt: Das alte nachbilden oder etwas ganz Neues? Auf jeden Fall wird das Motiv ein Stück Altenberge zeigen.
Es ist uns wichtig ein Motiv zu finden mit dem sich möglichst viele Mitglieder und Gäste identifizieren können.
Das aktuelle Bühnenbild ist aus schwerem Planenstoff hergestellt. Der ist zum einen sehr aufwändig und nur mit viel Muskelkraft auf- und abzuhängen und andererseits sehr schlecht, weil sehr sperrig, zu lagern.
Daher soll das neue Bühnenbild aus leichtem, bedruckbarem und schwer entflammbaren Material hergestellt werden. Die Sicherheit während der Sitzung und des Frühschoppens ein wichtiger Faktor.
Falls das gespendete Geld nicht ausreicht für die Neuanschaffung werden wir die Differenz aus der Vereinskasse nehmen (müssen).
Sollten wir mehr an Spenden einnehmen als wir für dieses Projekt benötigen werden wir das Geld zurücklegen für die Anschaffung von anderem Dekorationsmaterial.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Wir sind die Karnevalsgesellschaft St. Johannes Altenberge. Der Name KG St. Johannes entstand 1985, als der Verein durch die Schützenbruderschaft St. Johannes (http://www.schuetzenbrueder.de) gegründet wurde.
Sämtliche Aktive sind ehrenamtlich tätig.
Den Vorstand bildet das Präsidium. Aus dem amtierenden Elferrat geht jedes Jahr der aktuelle Prinz hervor. Die ehemaligen Prinzen, die Herren in den blauen Sakkos, begleiten uns weiterhin.
Einen großen Teil der Aktiven macht die Tanzsportgarde aus. Die ca. 100 Tänzerinnen setzen sich aus vier Gruppen zusammen, den Bergfeen, Berggeistern, Berghüpfern sowie den Jüngsten, den Bergzwergen. Mehrmals pro Woche werden sie von aktuell 16 Trainerinnen angeleitet.
Bewusst sind sich die Verantwortungsträger in der KG, dass dieser Karneval nur möglich ist durch das permanente Engagement der vielen freiwilligen Helfer und Förderer. Viele Dinge sind nur mit Hilfe des Förderkreises möglich, dem gut 100 Gönner angehören. Nicht zuletzt genießen wir die volle Unterstützung der Gemeinde Altenberge.
Der Höhepunkt des Jahres ist für uns die Prunk- und Galasitzung mit über 700 Gästen aus Altenberge und den Nachbarorten. In der Session besuchen wir nicht nur die Karnevalsfeste der anderen Altenberger Vereine und die der Vereine aus den Nachbarorten. Wir feiern auch Karneval mit und in den Schulen, den Kindergärten, der Seniorentagesstätte und dem Edith-Stein-Haus.

 

Projekt jetzt unterstützen!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


profile

Liebe Freunde unserer KG,
das Projekt ist beendet, das Spendenziel ist erreicht!
Allen Gönnern ein herzliches Dankeschön für eure Zuwendungen!

Im Namen des Vorstands
Ralf Scholz

Unterstützer:

40 Unterstützer
2.111 € von 1.000 €
211%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 29.03.2019 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 10 €.

    Mit deiner Spende trägst du dazu bei, dass unsere Prunk- und Galasitzung auch in ihrem äußeren Erscheinungsbild attraktiv bleibt und weiterhin viele Gäste aus Altenberge und Umgebung anzieht.

    Jetzt unterstützen