Projektbeschreibung
project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Neuanschaffung eines Rasenroboters für unser Übungsgelände.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Unser Vereinsgelände umfasst rd. 7.800 m², davon entfallen 5.500 m² auf unser Trainingsgelände, welches zu 99% aus Rasenfläche besteht. Die Rasenfläche muss zur Zeit mehrmals die Woche gemäht werden. Da eine Rasenpflege während des Trainings nicht durchführbar ist, ist es erforderlich, dass Mitglieder mehrmals pro Woche zum Vereinsgelände fahren um diese Arbeiten durchzuführen. Wir planen deshalb die Anschaffung eines Rasenroboters, der in Abwesenheit der Mitglieder, außerhalb der Trainingszeiten die Rasenflächen mähen kann.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Zum Einen ist der Rasenroboter wesentlich leiser, als ein Aufsitzmäher bzw. ein konventioneller Rasenmäher. Zum Anderen schonen wir die Umwelt, da der Roboter elektrisch betrieben wird und die zusätzlichen Fahrten mit dem PKW zum Vereinsgelände entfallen.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

1. Alle Rasenflächen auf dem Vereinsgelände werden mit einem Begrenzungsdraht ausgestattet.
2. Der Rasenroboter wird angeschafft und programmiert.

Der Platzwart koordiniert die einzelnen Aufgaben. Ein örtlicher Gartengeräte-Betrieb wird den Begrenzungsdraht verlegen und bei der Installation der Anlage unterstützen.

Für den Fall, dass das Spendenziel nicht erreicht wird, werden wir versuchen den Fehlbetrag mit weiteren Sponsoren zu realisieren bzw. aus unseren Rücklagen versuchen zu finanzieren. Beim Übertreffen des Spendenziels kommt der nicht benötigte Betrag in die Vereinskasse und wird für kommende Investitionen genutzt.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Wir sind ein örtlicher Hundesportverein im Bereich des Gebrauchshundesports mit rund 70 Mitglieder. In den vergangenen Jahren haben viele Prüfungen, Kreismeisterschaften, Championate bei uns bzw. mit uns gemeinsam stattgefunden. Einige Mitglieder haben es sogar bis zur Deutschen Meisterschaft geschafft. Des Weiteren bieten wir für Hundebesitzer, die (noch) keinen Hundesport betreiben, Kurse zur Hundeausbildung an. Unser Vereinsheim wird sowohl durch unsere Mitglieder, während des Übungsbetriebes genutzt, als auch für überregionale Seminare im Bereich der Hundeausbildung - Schulung von Hundebesitzern, Diensthundeseminare usw..

Projekt jetzt unterstützen!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


Unterstützer:

  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 20.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 20.00
  • profile

    Anonym

    € 15.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 50.00
  • € 25.00
  • profile

    Anonym

    € 15.00
  • profile

    Anonym

    € 20.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • profile

    Anonym

    € 10.00
  • € 10.00
21 Unterstützer
345 € von 6.000 €
6%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 28.06.2020 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Projektträger

Kategorie