Projektbeschreibung
project
project project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Seit vielen Jahren richtet der TSC Walsrode mit seinem Formationsturnier eine der größten Sportveranstaltungen im Heidekreis aus. Doch ohne Unterstützung wäre das unmöglich.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Der TSC Walsrode hat sich in den letzten Jahren vor allem einen Namen durch den sportlichen Erfolg des A-Teams und den Aufstieg in die erste Bundesliga gemacht. Darüber hinaus richten wir seit einigen Jahren sehr erfolgreich Formationsturniere aus und möchten unseren Teams die Chance geben, sich dem heimischen Publikum zu zeigen. Darüber hinaus ist es uns sehr wichtig, der tanzsportbegeisterten Stadt Walsrode eine solche Veranstaltung zu bieten.

Dazu legen wir in der Halle extra angelieferten Parkettboden aus, kleiden den restlichen Hallenboden mit Teppichboden aus und verwandeln eine normale Sporthalle innerhalb kürzester Zeit in eine Event-Arena. Damit verbunden sind natürlich immense Kosten, da auch für entsprechende musikalische Beschallung gesorgt werden muss und zahlreiche weitere Kostenpunkte anfallen.

Wir haben in diesem Jahr am 2. April unser Formationsturnier und erwarten rund 500 Zuschauer in der Sporthalle am Gymnasium Walsrode. In den letzten Jahren war die Veranstaltung stets ausverkauft.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Der Verein wurde 2004 aus einer spontanen Idee einiger Tanzschüler gegründet und hat vor allem seit dem Jahr 2010 einen sagenhaften Aufstieg hinter sich, der bundesweit seines gleichen sucht. Aus eigener Kraft, mit viel Energie und Herzblut haben junge Menschen etwas aufgebaut, das mittlerweile eine ganze Stadt in ihren Bann zieht. Der Tanzsport ist durch unsere Erfolge in aller Munde und wir sind stolz, dass wir immer mehr Unterstützer finden und diese Randsportart in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung bringen können.

Beachtlich ist auch das Engagement der aktiven Tänzerinnen und Tänzer, denn der Leistungssport Tanzen erfordert eiserne Disziplin und viel Fleiß. Unsere Teams stehen am Wochenende in Spitzenzeiten bis 20 Stunden in der Halle und trainieren für ihre Auftritte. Dazu kommt noch, dass der Tanzsport eine große finanzielle Belastung für die Aktiven darstellt, da Hallenmiete, Trainerkosten, Kostüme, Busfahrten oder die Produktion einer Formationsmusik horrende Beträge verlangen und diese zum Teil auf die Tänzerinnen und Tänzer umgelegt werden müssen.

Mittlerweile haben wir nicht nur ein A-Team sondern auch ein sehr erfolgreiches B- und C-Team und haben in diesem Jahr sogar eine D-Formation ins Leben gerufen. Daneben bieten wir auch Tanzen für Jedermann in unserer Breitensportsparte an und blicken jetzt stolz auf rund 120 Mitglieder im TSC.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Bereits Monate vor Beginn des Turniers beginnen die umfangreichen Vorbereitungen im Vorstand, die sich von Woche zu Woche intensivieren. Nach vielen Jahren Erfahrung können wir auf gut eingespielte Automatismen zurückgreifen, dennoch ist so eine Veranstaltung jedes Jahr aufs Neue eine Herausforderung.
Das Geld dient ausschließlich der Finanzierung des Heimturniers.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Über den Verein können und die handelnden Personen können Sie sich am einfachsten auf unserer Homepage informieren.
Im Vorstand sind noch drei Gründungsmitglieder des TSC und fünf der Mitglieder sind aktive oder ehemalige Tänzer des Vereins.

Zur Organisation eines solchen Turniers gehören jedoch nicht nur die Verantwortlichen sondern vor allem auch die zahlreichen ehrenamtlichen helfenden Hände, die uns Jahr für Jahr wieder unterstützen und die Arbeit in der TSC-Familie zu etwas Besonderem machen.

Projekt jetzt unterstützen!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


1 Unterstützer
500 € von 5.000 €
10%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 22.04.2016 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 1.500 €.

    Jetzt unterstützen