< Zur Projektübersicht

Luftgewehr zur Förderung unserer Jugendarbeit
Schützenverein Vorwalsrode e. V.

Projektbeschreibung
project
project project

Worum geht es in diesem Projekt?

Neuanschaffung eines Luftgewehrs zur Förderung der Jugendarbeit.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Der Schützenverein Vorwalsrode bietet Kindern und Jugendlichen durch die vereinseigene Jugendarbeit die Möglichkeit, am Schießsport teilzunehmen und den Umgang mit den entsprechenden Sportgeräten zu erlernen. Dabei wird Verantwortung und Sicherheit bei uns äußerst großgeschrieben. Das intensive Training, durch unsere geschulten Jugendleiter, fördert die Schützen auf sportlicher und psychischer Ebene. Mit Hilfe von qualifizierten Fachleuten können wir die Jungschützen bestmöglich auf schießsportliche Veranstaltungen vorbereiten. Durch dieses Angebot wird den Kindern und Jugendlichen ebenfalls eine soziale Plattform geboten, um sich gegenseitig auszutauschen und zu entwickeln. Der Schießsport fördert zudem auch die Konzentrationsfähigkeit der Schützen. Dieses ist ebenfalls bei Kindern und Jugendlichen mit ADHS hilfreich, da gerade bei ihnen die Konzentration stark gefördert werden kann. Somit ist der Schützenverein Vorwalsrode auch ein wichtiger Kooperationspartner für Eltern mit betroffenen Kindern und Jugendlichen.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Viele Vereine haben Schwierigkeiten junge Mitglieder zu werben. Gerade die Schützenvereine, dessen Ruf durch Medien verpönt wurde, kämpfen um den Erhalt des traditionellen Sportes, welcher auf höchsten Niveau betrieben wird. Doch besonders für junge Menschen ist der Schießsport von großem Nutzen. Die Schützen lernen aufgrund der ständig aufzubringenden Konzentration, diese lang haltig zu verbessern. Gerade für Schüler ist das von großer Bedeutung, denn so können sie mit Hilfe des Sportschießen ihre schulischen Leistungen verbessern. Zudem lernen die Kinder ihren Körper zu beherrschen und ihm in Stresssituationen wirksam entgegen zu treten. Hinzu bietet der Sport den Kindern eine Möglichkeit soziale Kontakte zu knüpfen und ein Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln. Von der Brauchtumspflege bis hin zur individuellen Förderung lernen Kinder schon im jungen Alter Verantwortung zu übernehmen. Es wurde wissenschaftlich bewiesen, dass selbst Kinder die unter ADHS leiden mittels des schießsportlichen Trainings ihre kleinen Defizite vermindern können. Somit bietet sich der Schützenverein Vorwalsrode auch Eltern mit betroffenen Kindern und Jugendlichen als Kooperationspartner an.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Sobald das Spendenziel erreicht ist, wird das Luftgewehr samt Zubehör käuflich erworben und dem Nachwuchs unter Aufsicht erfahrener, qualifizierter Jugendleiter zur Verfügung gestellt. Sollten wir das Spendenziel nach Ablauf der Spendendauer bedauerlicherweise nicht erreichen, werden wir weiterhin versuchen dieses Projekt mit Hilfe von privaten Investoren umzusetzen, da dieses Projekt für den Schützenverein Vorwalsrode von besonderer Bedeutung ist.
Wir danken allen Spendern, die uns dabei helfen, unsere Jugend zu fördern. Der Schießsport ist für uns nicht nur ein Sport, sondern eine Herzensangelegenheit.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Der Schützenverein Vorwalsrode 1906 e.V. kann auf eine über 100-jährige Vereinsgeschichte zurück blicken. Wir als Schützenverein haben nicht nur die Verpflichtung übernommen, Brauchtum und Tradition zu pflegen und zu erhalten, sondern waren immer bestrebt den Schießsport aktiv und erfolgreich zu betreiben. Gerade in den 60er und 70er Jahren war der Schützenverein Vorwalsrode über die Landesgrenzen hinaus überaus erfolgreich. So konnten wir bei den deutschen Meisterschaften 1970 zum ersten Mal den deutschen Meister in der Juniorenmannschaft in der Disziplin Luftpistole stellen. Viele weitere Platzierungen, auch auf Landesebene, folgten in den vergangenen Jahren. Zudem sind einige unserer Mitglieder auch heute noch bei Meisterschaften erfolgreich. Kommen Sie vorbei und lassen sie sich von unserem Sport verzaubern.

Links zum Projekt:

 

Projekt jetzt unterstützen!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Damit Sie ein Projekt kommentieren können, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.


1 Unterstützer
500 € von 1.800 €
28%
Beendet
EUR
Projekt jetzt unterstützen!
Dieses Projekt endet am 15.08.2017 um 23:59 Uhr.
Spendenbescheinigung möglich

Projektträger

Kategorie

Das kann Ihr Beitrag bewegen

  • Unterstützen Sie mit 1 €.

    Jeder Euro hilft uns, unser Ziel zu verwirklichen.

    Jetzt unterstützen